LOGIN

Benutzername

Passwort

Daten vergessen?registrieren

Allgemeine Geschäftsbedingungen und Widerrufsbelehrung


Geltungsbereich
Nutzungsvoraussetzung und Anmeldung
Verantwortung der Aussteller
Kosten und Gebühren
Laufzeitverlängerung
Kündigung und Ausschluss
Rechnungsstellung
Gewährleistung, Haftung und Freistellung des Betreibers
Änderung der AGB, Vertragsübernahme durch Dritte
Anwendbares Recht, Gerichtsstand
Salvatorische Klausel
Widerrufsrecht
Widerrufsfolgen
Besondere Hinweise

§ 1 Geltungsbereich↑nach oben↑

1. Diese hier aufgeführten Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend "AGB") legen einen Vertrag (nachfolgend "Nutzungsvertrag") zwischen der artogal UG (haftungsbeschränkt), Geschäftsführer: Eugster, Armin, Sonnenblumenalle 38, 73527 Schwäbisch Gmünd (nachfolgend „Betreiber“) und den Personen gemäß § 2, welche die Dienstleistungen des Betreibers nutzen (nachfolgend "Mitglied"), über die Nutzung der Webseiten der artogal UG (haftungsbeschränkt) fest.

2. Bei den Webseiten von artogal UG (haftungsbeschränkt) handelt es sich um ein virtuelles Kunstportal, welches durch den Betreiber den Mitgliedern zur Verfügung gestellt wird. Die Mitglieder des Portals erhalten die Möglichkeiten, über die gezeigten Kunstwerke Verträge zu schließen. Der Betreiber wird aber nicht als Absatzmittler tätig. Er erhält auch keine Informationen über zwischen den Mitgliedern geschlossene Verträge. Die Mitglieder von artogal UG nutzen das Kunstportal und die möglichen Dienstleistungen selbständig und in eigener Verantwortung.

§ 2 Nutzungsvoraussetzung und Anmeldung↑nach oben↑

1. Zu Beginn der Anmeldung muss zwischen der Mitgliedschaft als Kunstinteressierter oder als Künstler gewählt werden. Bei der ‚Anmeldung als Künstler fallen je nach Wahl der Laufzeit Kosten an (siehe dazu § 4). Je nach Art der Mitgliedschaft variieren die Möglichkeiten des betreffenden Mitglieds. Die für die Anmeldung erforderlichen Informationen sind wahrheitsgemäß und vollständig anzugeben. Die Eingabe eines Postfachs anstatt der Straße und Hausnummer ist nicht zulässig. Der zu wählende Mitgliedsname darf nicht gegen die guten Sitten, Schutzmarkenrechte oder andere Rechte Dritter verstoßen.

2. Die für die Nutzung erforderliche Anmeldung als Künstler ist ausschließlich uneingeschränkt geschäftsfähigen, natürlichen Personen ab 18 Jahren mit festem Wohnsitz in ihrem jeweiligen Heimatland - gegebenenfalls als gesetzliche Vertretung einer juristischen Person - gestattet.

3. Bei der Anmeldung muss das Mitglied einen Benutzernamen angeben.

4. Bei der Anmeldung als Künstler besteht die Möglichkeit ein Pseudonym einzutragen. Dieses Pseudonym erscheint auf den Webseiten von artogal UG anstatt des vollständigen Namens und der vollständigen Wohnanschrift. Lediglich der Wohnort und die Postleitzahl werden auf entsprechenden Seiten in jedem Fall angezeigt.

5. Bei der Anmeldung als Künstler(in) wählt das Mitglied die gewünschte Laufzeit des Vertrages aus. Die Laufzeit des Vertrages beginnt mit der Bestätigung der Anmeldung und Bezahlung der Kosten bei artogal UG.

6. Wenn das Mitglied das Eingabefeld "Ich stimme den Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu." aktiviert und auf "anmelden" klickt, erklären es sich mit diesen AGB als Regeln für den mit der Anmeldung beginnenden Nutzungsvertrags mit dem Betreiber einverstanden.

7. Sollten sich Daten, insbesondere die Anschrift, zu einem späteren Zeitpunkt ändern, sind die Benutzerdaten im Mitgliederbereich umgehend zu korrigieren.

8. Mitglieder sind verpflichtet, ihre Passwörter geheim zu halten, um jeglichen Missbrauch zu vermeiden. Der Betreiber wird niemals danach fragen.

9. Es ist nicht gestattet, sich mehrfach anzumelden oder Mitgliedskonten an Dritte zu übertragen.

§ 3 Verantwortung der Aussteller↑nach oben↑

1. Mitglieder können durch die von Ihnen eingestellten Inhalte, Bilder und Texte direkten Einfluss auf die Webseiten von artogal UG nehmen. Die Mitglieder verpflichten sich keine unrechtmäßigen, gewaltverherrlichende, pornografische oder gegen die guten Sitten verstoßende Inhalte auf die Webseiten von artogal UG einzustellen. Mit dem Einstellen der Bilder der Kunstwerke auf die Webseiten von artogal UG erklären sie, dass sie selbst Urheber der gezeigten Kunstwerke sind, bei Abbildungen von Personen oder Gebäuden die Einwilligung der Rechteinhaber besitzen und mit ihrer Veröffentlichung in kein sonstiges Recht eines Dritten eingreifen.

2. Künstler sind für die Abwicklung der Käufe/Verkäufe/Vermietungen/Ausleihe ihrer Werke in vollem Umfang selbst verantwortlich. Gleiches gilt für die korrekte Angabe der Kosten für den Versand inklusive Porto, Verpackung und Transportversicherung.

§ 4 Kosten und Gebühren↑nach oben↑

1. Für die Anmeldung als Kunstinteressierter und die in diesem Zusammenhang folgende Nutzung der Webseiten von artogal UG entstehen keine Kosten.

2. Künstler können für einen festgelegten Betrag die Möglichkeiten der Webseiten von artogal UG nutzen. Der Betrag variiert je nach ausgewählter Laufzeit. Die möglichen Laufzeiten und die dafür entstehenden Kosten betragen zur Zeit:

1. 9,--€ für 90 Tage.
2. 18,--€ für 180 Tage.
3. 27,--€ für 270 Tage.
4. 30,--€ für 360 Tage.

Die Gebühren werden vor Beginn der Vertragslaufzeit fällig. Nach Anmeldung und Bestätigung des Vertrages ist keine Kürzung der Laufzeit mehr möglich. Für die Anmeldung und Nutzung der Webseiten von artogal UG entstehen keine weitere Kosten oder Gebühren. Eine Beschränkung liegt lediglich in der maximalen Anzahl von 40 übertragbaren Bilddateien, die sich zur gleichen Zeit auf dem Server der Webseiten von artogal UG ablegen lassen.

§ 5 Laufzeitverlängerung↑nach oben↑

Der Vertrag kann jederzeit innerhalb der aktuellen Laufzeit um die in § 4 der AGB aufgeführten Laufzeiten verlängert werden. Für das Vertragsende gilt die neue Frist.

§ 6 Kündigung und Ausschluss↑nach oben↑

1. Der Vertrag endet automatisch nach Beendigung der Laufzeit. Eine vorzeitige Kündigung ist nicht möglich. Das Recht zur außerordentlichen Kündigung bleibt für beide Vertragsseiten unberührt. Nach Beendigung der Laufzeit wird das Mitgliedskonto umgehend deaktiviert. Nach Beendigung der Laufzeit darf das Mitglied nicht mehr auf sein Mitgliedskonto zugreifen. Die Beendigung des Mitgliedskontos entbindet nicht von während der Laufzeit mit dem Betreiber oder einem Dritten eingegangenen Verpflichtungen oder von rechtsgültig abgeschlossenen Verträgen.

2. Der Betreiber behält sich vor, einzelne Einträge oder Bilder von der Veröffentlichung bzw. Mitglieder von der Teilnahme auszuschließen. Vor dem Ausschluss gibt der Betreiber dem Mitglied eine Frist von 48 Stunde, den Ausschlussgrund zu beseitigen. Die Frist wird durch das Versenden einer E-Mail unter Angabe des Ausschlussgrundes gesetzt. Mögliche Gründe sind zum Beispiel Verstöße gegen geltendes Recht, dieser AGB oder gegen die guten Sitten. Ob ein Verstoß gegen die guten Sitten vorliegt, liegt in der Entscheidung des Betreibers. Zu einem Ausschluss können insbesondere Manipulationsversuche im Zusammenhang mit Datenschutz oder Systemstabilität führen.

3. Ein Recht auf Veröffentlichung bestimmter Inhalte besteht nicht.

4. Von der Teilnahme ausgeschlossene Mitglieder dürfen die Webseiten von artogal UG nicht weiter nutzen.

5. Im Falle der Kündigung oder des Ausschlusses eines Mitglieds wird ein eventuell entrichteter Mitgliedsbeitrag nicht erstattet.

§ 7 Rechnungsstellung↑nach oben↑

Die Mitglieder stimmen zu, dass die für die Leistungen von artogal UG gestellten Rechnungen in elektronischer Form versendet werden und kein Versand der Rechnung in Papierform erforderlich ist.

§ 8 Gewährleistung, Haftung und Freistellung des Betreibers↑nach oben↑

1. Der Betreiber ist bemüht, eine ständige Erreichbarkeit der Webseiten von artogal UG und einen reibungslosen Ablauf sämtlicher auf den Webseiten von artogal UG angebotenen Funktionen sicherzustellen. Eine Garantie hierfür kann der Betreiber aus folgenden Gründen jedoch nicht übernehmen:
a) Durch Wartungsarbeiten am System und nötigen Updates kann es zu Systemausfällen kommen. Der Betreib ist bemüht, diese Wartungsarbeiten und Updates in schwach frequentierten Zeiten durchzuführen.
b) Es können sich trotz entsprechender Gegenmaßnahmen Fehler an Hard- und Software ergeben und vorübergehend auswirken. Die Fehlerfreiheit in der Hard- und Software, sowie in der Programmierung kann nicht garantiert werden.

2. Mit Funktionsstörungen, Leistungsschwankungen und weiteren Auswirkungen, die das gesamte Internet betreffen oder auf Aktivitäten von Hackern oder Viren zurückzuführen sind, muss gerechnet und kann nicht dem Betreiber angelastet werden.

3. Der Betreiber kann nicht die Identität von Mitgliedern oder die Richtigkeit der von Mitgliedern angegebenen Daten gewährleisten.

4. Der Betreiber haftet nicht für Schäden oder Verluste jeglicher Art, die mit der Benutzung der Webseiten von artogal UG im Zusammenhang stehen.

5. Die Mitglieder stellen den Betreiber von jeglichen Ansprüchen frei, die durch andere Mitglieder oder Dritte gegenüber dem Betreiber bezüglich der Nutzung oder der Inhalte der Webseiten von artogal UG geltend gemacht werden. Ist die Rechtsverletzung durch ein Mitglied streitig, muss der Betreiber sich nur dann gegen Ansprüche Dritter wehren, wenn das Mitglied Sicherheit für voraussichtlich entstehenden Kosten leistet.

§ 9 Änderung der AGB, Vertragsübernahme durch Dritte↑nach oben↑

Eine Änderung dieser AGB, sowie eine teilweise oder vollständige Übertragung der aus dem Nutzungsvertrag resultierenden Rechte und Pflichten an Dritte, ist dem Betreiber jederzeit mit einer Ankündigungsfrist von 4 Wochen möglich. Die Ankündigung wird den Mitgliedern mit zusätzlichen Informationen per E-Mail zugestellt. Für jede weitere Nutzung der Webseiten von artogal UG nach Ablauf der Frist gelten die neuen AGB / der neue Vertragspartner als akzeptiert.

§ 10 Anwendbares Recht, Gerichtsstand↑nach oben↑

Sofern keine zwingenden rechtlichen Gründe dagegen sprechen, gilt für alle Streitfälle, die aus diesen AGB oder der Nutzung der Webseiten von artogal UG hervorgehen, ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts mit Schwäbisch Gmünd als Gerichtsstand.

§ 11 Salvatorische Klausel↑nach oben↑

Die teilweise oder vollständige Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen dieses Nutzungsvertrags hat keinerlei Einfluss auf die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen. An die Stelle der unwirksamen Bestimmungen treten Regelungen, die aus rechtlicher und wirtschaftlicher Sicht den ungültigen Bestimmungen am nächsten kommen. Entsprechendes gilt auch für etwaige noch zu regelnde Lücken.

Widerrufsbelehrung

1. Widerrufsrecht↑nach oben↑

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Vertragsschluss und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Absatz 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Der Widerruf ist zu richten an:

artogal UG (haftungsbeschränkt)
Sonnenblumenallee 38
73527 Schwäbisch Gmünd
E-Mail: info@artogal.de
Internet: www.artogal.de

2. Widerrufsfolgen↑nach oben↑

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Dies kann dazu führen, dass Sie die vertraglichen Zahlungsverpflichtungen für den Zeitraum bis zum Widerruf gleichwohl erfüllen müssen. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung, für uns mit deren Empfang.

3. Besondere Hinweise↑nach oben↑

Ihr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn der Vertrag von beiden Seiten auf Ihren ausdrücklichen Wunsch vollständig erfüllt ist, bevor Sie Ihr Widerrufsrecht ausgeübt haben.

Ende der Widerrufsbelehrung↑nach oben↑

artogal UG (haftungsbeschränkt)

artogal UG (haftungsbeschränkt)
Geschäftsführer: Armin Eugster,
Sonnenblumenallee 38, 73527 Schwäbisch Gmünd
Tel: 07171/870599 ·  E-Mail:
Internet: www.artogal.de

© 2012 Armin Eugster

Impressum Datenschutzbestimmungen AGB